Rosenkranz – moderne
Lösungen für Behaglichkeit

Kontrollierte Wohnraumlüftung

Die Bauweise moderner Haustypen spart Energie durch die Reduktion des unkontrollierten Entweichens von Luft und Wärme. Richtiges Lüften wird dabei beinahe zu einer Wissenschaft, da durch zu langes Lüften der Verlust von Wärme in Kauf genommen wird, während unzureichendes Lüften Feuchtigkeit und das Risiko der Schimmelbildung mit sich bringt.

Kontrollierte Wohnraumlüftung bringt wahren Wohnkomfort in Ihre vier Wände. Ein konstantes Raumklima und Frischluft rund um die Uhr schaffen Behaglichkeit bei geschlossenen Fenstern. Vollautomatische Wärmetauscher helfen Heizkosten und Energie zu sparen. Entgegen einem weit verbreiteten Vorurteil ist allerdings ein Öffnen der Fenster bei Bedarf ohne Probleme möglich.

Darüber hinaus wird Schimmelbildung vermieden, ohne sich ständig Gedanken darüber machen zu müssen, wie richtig Lüften funktionieren könnte. Allergiker wissen das ausgeklügelte Filtersystem zu schätzen. Das Team von Rosenkranz unterstützt Sie von der ersten Planungsphase bis zur Wartung.

High Tech fürs Raumklima – Die Funktionsweise der Wohnraumlüftung

Eine Anlage zur kontrollierten Wohnraumlüftung führt zunächst mittels Ventilatoren verbrauchte Luft aus z.B. Bad, WC, Küche ab. Ein Wärmetauscher nimmt deren Wärme auf, bevor er sie nach Außen abgibt. Im Zuge der Wärmerückgewinnung wird Frischluft mit der vom Tauscher aufgenommenen Wärmeenergie versorgt. Dabei kann bis zu 95 % der Abluftwärme rückgewonnen werden und diese den Wohn- und Schlafräumen zugeführt. Es sind Gleichstromventilatoren im Einsatz. Diese zeichnen sich durch einen ausgesprochen niedrigen Energieverbrauch aus. Spezielle Filter reinigen die Zuluft, speziell Pollen von Gräsern und Bäumen werden gefiltert. Die Wohnraumlüftung leistet damit einen erheblichen Beitrag zur Lebensqualität von Allergikern.

Aufgrund des kontinuierlichen Austausches erzeugt das System ein konstant gutes Raumklima mit ebenso beständig optimaler Luftfeuchtigkeit. Die Zu-, und Abluft ist stufenlos regelbar. Rosenkranz aus Mauerkirchen ist mit seinen Anlagen am aktuellsten Stand der Technik. Moderne Anlagen verfügen auch über eine automatische Frostschutzregelung.

Vorzüge einer kontrollierten Wohnraumlüftung

Eine kontrollierte Wohnraumlüftung sorgt nicht nur für ein konstant frisches Raumklima, sondern verhindert durch ständige Zirkulation, die Gefahr von Schimmelbildung. Auch in den kalten Monaten ist richtig Lüften keine Wissenschaft mehr, sondern funktioniert voll automatisch. Entgegen einem hartnäckigen Vorurteil ist ein Öffnen der Fenster bei Bedarf dennoch möglich!

Es handelt sich um eine Technik, ohne die das Konzept des Passivhauses nicht denkbar wäre. Aber auch Häuser und Wohnungen ohne Passiv-, oder Niedrigenergiestandard profitieren von Frischluftzufuhr ohne Energieverlust.

Kontrollierte Wohnraumlüftung verhindert jedoch nicht nur das Entweichen von Wärmeenergie nach außen. Sie lässt auch nur das rein, was rein soll: Frischluft. Immobilien an vielbefahrenen Straßen haben bei geöffneten Fenstern mit Straßenlärm zu kämpfen. Zudem werden Insekten, Staub und Gerüche durch modernste Filteranlagen ferngehalten. Wer an einer Allergie leidet wird den integrierten Pollenfilter bald ins Herz schließen.

Nehmen Sie Kontakt mit den Experten von Rosenkranz auf und lassen Sie sich beraten zu Komfort und Behaglichkeit.

$('audio,video').mediaelementplayer({ //mode: 'shim', success: function(player, node) { $('#' + node.id + '-mode').html('mode: ' + player.pluginType); } });